Registrierung

Die Anmeldung zum 19. DKVF DIGITAL können Sie über den nachfolgenden Link vornehmen. Es erwartet Sie ein spannendes und vielfältiges Programm, dass Sie sich komfortabel von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause anschauen können.

  1. Klicken Sie auf „Klicken Sie hier, um sich für den 19. DKVF DIGITAL 2020 anzumelden“
  2. Klicken Sie zunächst auf „Als Teilnehmer anmelden“ und nehmen Sie den Buchungsprozess vor.
  3. Bevor Sie die Anmeldung abschließen, legen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort fest.
  4. Mit diesen Zugangsdaten können Sie sich ab dem 28.09.2020 in der Virtual Venue des 19. DKVF DIGITAL 2020 anmelden und ab dem 30.09.2020 die digitalen Inhalte einsehen!

Ticketpreise für den 19. DKVF DIGITAL

 
Online-Ticket Frühbucher bis 19.08.2020 Normalpreis
Teilnehmer*innen 250,00 € 290,00 €
Studierende1 35,00 € 55,00 €

1 Bitte laden Sie Ihren Immatrikulationsbescheinigung vom Sommersemester 2020 bzw. vom Wintersemester 2020/2021 im System hoch.

Teilnahmebescheinigung und CME-Punkte

Bitte melden Sie sich stets mit Ihren eigenen Zugangsdaten in der Virtual Venue an! Nur so können Ihre Anwesenheit erfasst und im Nachgang eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt und Fortbildungspunkte vergeben werden.

Die Bescheinigung steht ca. eine Woche nach dem Kongress als Download zur Verfügung. Sobald der Download möglich ist, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Der 19. DKVF DIGITAL 2020 wurde wie folgt durch die Ärztekammer Thüringen zertifiziert:

Datum Uhrzeit Punkte Kategorie
30.09.2020 09:00 bis 12:45 Uhr 3 Kategorie B
30.09.2020 14:45 bis 19:45 Uhr 3 Kategorie B
01.10.2020 09:45 bis 13:15 Uhr 3 Kategorie B
01.10.2020 15:00 bis 20:00 Uhr 3 Kategorie B

Bitte beachten Sie: Die Bescheinigung kann nicht ausgestellt werden, wenn die digitalen Inhalte erst nach dem Kongress abgerufen werden.

Ihre Vorteile am 19. DKVF DIGITAL:

  • Digitales Archiv: zum ersten Mal werden alle Sitzungen des Kongresses aufgenommen. Für alle registrierten Teilnehmer sind dadurch alle Kongressinhalte auch nach dem Kongress für weitere sechs Monate lang verfügbar.
  • Zeitraum, Struktur und Zeitplan des Kongresses bleiben zum größten Teil bestehen
  • Ausgezeichnetes Programm, hochkarätige nationale und internationale Referenten
  • Alle positiv begutachteten Abstracts werden präsentiert
  • Vorträge sind zeitversetzt abrufbar
  • Virtuelle Raumwechsel und Abrufbarkeit jederzeit und überall möglich
  • Pre-Conference-Webinare: mit Ihrer Registrierung erhalten Sie bereits Zugang zu einer Reihe von Webinaren, die der Kongresspräsidenten zu dem Kongressthema erstellen wird
  • Nachbereitungs-Sitzungen: auch nach dem eigentlichen Kongress möchten wir Sitzungen zusammenstellen, die die Highlights des Kongresses wiedergeben und unsere Teilnehmer dazu einladen
  • Neue Form des Vernetzens: das virtuelle Format lässt den gewohnten Austausch und das Networking zwar nicht wie gewohnt zu, dafür bietet es andere und neue Möglichkeiten, sich zu begegnen und voneinander zu lernen. Teilnehmer können einzeln oder in Gruppen miteinander chatten oder per Video in Kontakt treten.
  • Kongress ohne Ansteckungsrisiko
  • Fahrt- und Hotelkosten entfallen
  • Nachhaltig, Innovativ und Zukunftsweisend: durch entfallende Anreisen und Druckmedien verringern wir den Co2 Ausstoß des Kongresses
  • Erweiterung des Netzwerks auf eine europäische/internationale Ebene: Teilnehmer aus ganz Europa und der Welt können am digitalen Kongress teilnehmen
  • CME-Zertifizierung: weitere Details folgen in Kürze
Teilnahmebedingungen

19. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung 2020 | 19. DKVF DIGITAL
30.09.-01.10.2020

Die Gebühren für die Kongressteilnahme werden im Namen und auf Rechnung der Kongress- und Kulturmanagement GmbH (KUKM GmbH) erhoben und beinhalten die derzeit gültige Mehrwertsteuer in Höhe von 16%. Die USt.-ID der KUKM GmbH lautet DE158265638.

Eine Anmeldung zum Kongress ist jederzeit online möglich. Nach Abschluss der Online-Buchung bzw. Absenden des ausgefüllten Anmeldeformulars ist Ihre Anmeldung verbindlich. Eine Buchungs- und Rechnungsbestätigung wird Ihnen anschließend per E-Mail zugestellt.

Änderungen und Stornierungen bedürfen der Schriftform. Im Falle einer Stornierung einer Leistung bei der Kongress- und Kulturmanagement GmbH bis einschließlich dem 01.09.2020 fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35,00 € an. Ab dem 02.09.2020 bzw. bei Nichtteilnahme beträgt die Gebühr 100 %. Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine*n Ersatzteilnehmer*in zu benennen. Die Kosten für diese und andere Umbuchungen betragen 35,00 €. Für Einreicher*innen von wissenschaftlichen Beiträgen werden keine Kosten für nachträgliche Umbuchungen in Rechnung gestellt.

Bei Widerspruch und selbstverschuldeter Rücklastschrift wird zusätzlich eine Gebühr von 35,00 € in Rechnung gestellt. Dies geschieht im Namen und auf Rechnung der Kongress- und Kulturmanagement GmbH.

Die Bearbeitungsgebühren und die Gebühren für Rücklastschriften werden im Namen und auf Rechnung der Kongress- und Kulturmanagement GmbH erhoben.

Ermäßigte Preise können nur in Anspruch genommen werden, wenn ein entsprechender Nachweis bei der Kongress- und Kulturmanagement GmbH (KUKM) vorliegt. Dieser kann im Registrierungssystem hochgeladen, per E-Mail an dkvf@kukm.de oder per Fax an +49 3643 2468-31 gesendet werden.

Die Teilnehmer*innen erkennen mit dieser Anmeldung den Vorbehalt an, dass dem Veranstalter gegenüber keine Schadensersatzansprüche gestellt werden können, wenn die Durchführung des Kongresses durch unvorhergesehene politische, wirtschaftliche oder natürliche Gewalt erschwert oder verhindert wird sowie wenn Programmänderungen wegen Absage von Referent*innen usw. erfolgen müssen.

Unser Unternehmen behandelt alle personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Zu Einzelheiten verweisen wir zusätzlich auf die Datenschutzerklärung auf unserer Webseite http://www.kukm.de/datenschutz-2/.

Wir weisen darauf hin, dass es für die Anmeldung zum Kongress erforderlich ist, Ihre bzw. die personenbezogenen Daten der teilnehmenden Person(en) zu verarbeiten. Dies geschieht zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Die Daten werden nur an Dritte weitergegeben, die direkt in den Kongressablauf involviert sind und wenn der organisatorische Ablauf dies erfordert. Dazu bedarf es Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1. S. 1 lit. a, b, f DSGVO.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass ohne Ihre Einwilligung oder die Einwilligung der Person(en), die Sie anmelden, eine Anmeldung zum Kongress nicht erfolgen kann.

Bei Fragen zur Registrierung wenden Sie sich bitte an:

Tina Streitberger
Telefon: +49 3643 2468-169
E-Mail: dkvf@kukm.de