Abstracts

Gestalten Sie den Kongress mit, indem Sie sich mit einem Abstract in deutscher oder englischer Sprache bewerben. Die Beitragseinreichung ist voraussichtlich vom 20. Januar bis 31. März 2021 geöffnet.

Allgemeine Informationen

Themen und Tracks

Wir laden alle Forscher*innen ein, Abstracts zu folgenden Themen einzureichen:

TRACK1: #VERSORGUNGSKONTEXT VERSTEHEN
Grundlagen, Theorien und Ergebnisse

  • Patient*in, Angehörige*r, Bürger*in
  • Gesundheitsberufe, u.a. Arzt/Ärztin, Pflegekraft, Therapeut*in
  • Patient-Profession-Interaktion
  • Versorgungsteam und interprofessionelle Zusammenarbeit
  • Versorgungsorganisation (z.B. Krankenhaus, Pflegeeinrichtung, Arztpraxis, MVZ)
  • Versorgungsnetze
  • Gesundheitssystem

TRACK 2: #PRAXISTRANSFER BEFÖRDERN
Ergebnisse von Versorgungsforschungsprojekten und ihr Transfer

  • Versorgungsleistungen und -technologien
  • Telemedizin und Digitalisierung
  • Regionale Versorgungsformen
  • Prävention
  • Rehabilitation und Heilpädagogik
  • Palliativversorgung
  • Determinanten für Implementierung und Praxistransfer

TRACK 3: #FORSCHUNGSMETHODIK VERBESSERN
Forschende lernen von Forschenden

  • Feld-/Datenzugang
  • Rekrutierung/Incentives
  • Datenschutz/Ethik
  • Forschungs-, Daten- und Wissensmanagement
  • Partizipative Forschung
  • Öffentlichkeitsarbeit/Social Media
  • Offene Fragen und Anliegen

TRACK 4: #COVID-19 UND BUNTE TÜTE
Aktuelle und freie Themen

  • COVID-19
  • Strukturen und Netzwerke
  • Künstliche Intelligenz und Deep Learning
  • Bedarfsplanung und Steuerung
  • Organisationsentwicklung und Work Force
  • Lean Healthcare
  • Neue Ergebnisse aus den DNVF-Arbeits- und Fachgruppen

Sprache

Abstracts (Vortrag und Poster) können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht und präsentiert werden.

Poster oder Vortrag

Sie können zwischen folgenden Beitragsarten wählen:

  • Abstracts für Vorträge und Poster
  • Science Slam (Vorstellung Abschlussarbeiten)

Jedoch behält sich die Gutachterkommission vor, die Beitragsart zu ändern.

Bei Fragen zur Abstracteinreichung wenden Sie sich bitte an

Kongress- und Kulturmanagement GmbH
Tina Streitberger
Telefon: +49 3643 2468-169
E-Mail: dkvf@kukm.de